Diskussion war gestern

Ein gutes Gespräch im kreativen Fluss

Lösungen zu hochkomplexen Fragestellungen finden, Konflikte nachhaltig beilegen, Teams wieder ins Tun bringen, Krisen entspannt entgegen treten – lernen Sie ihr Team in Höchstform neu kennen, bringen Sie ihr Unternehmen auf Kurs.

Kommunikation gestalten…

Ist die Kommunikation gestört, schlägt sich dies unweigerlich auf die Leistungsfähigkeit nieder. Frust, Wut, Angst und Ärger können dann wertvolle Energie und Zeit rauben. Vor einigen Jahren hat KPMG hat diesbezüglich eine Konfliktkostenstudie vorgestellt, die mehr denn je gültig ist.

»Teams (wieder) ins Tun bringen« ist daher die Prämisse für eine erfolgreiche Organsation.

Aber auch in anderen Kontexten kann gute Kommunikation helfen. Ein Stadtteil/ eine Gemeinde steht vor einem unlösbaren Problem. Mit gezielter Intervention kann aus eigenem Antrieb eine nachhaltige und zufriedenstellende Lösung für alle Betroffenen gefunden werden.

Ich fühle mich beim Gestalten von Räumen auf Zeit, die für gute Konversation sorgen ebenso zu Hause, wie beim Gestalten von packenden multimedialen Stories.

Dabei vertraue ich auf Dynamic Facilitation, Mediation und Art of Hosting – alles Methoden der Gestaltung von direkter Kommunikation, die eine ähnliche wertfreie Haltung als Ausgangspunkt verbindet.  Darüber hinaus kann ich auf eine langjährige Erfahrung als Mediengestalter und Content-Produzent – meine ursprünglichen Studienrichtungen – bauen.

Ganz spannend werden Projekte für mich dann, wenn es darum geht Transformationsprozesse medial aufzubereiten. Es gilt dann die packende Story des Durchbruchs, den Weg der Gruppe hin zur Lösung, breitenwirksam in Szene zu setzen. Diese sinnstiftende Erzählung – das Narrativ der Gruppe – ist Namensgeberin von Narrativum e.U.

Narrativum steht somit für die mutige Reise zum Durchbruch und das Erzählen von Geschichten dieses Durchbruchs.

Diese Firmen vertauen Narrativum

Auftraggeber

Beobachtungen, Narrative, Sinnstiftendes

Denkraum

In meinem Blog lade ich zum Gedankenaustausch ein und teile jene Dinge, die mich beschäftigen.

Werkezugkiste Bürgerrat – Teil 2

Co-Autoren: Fayegail Bisaccia, Susan Edwards, DeAnna Martin, Joseph McCormick, Sandra Mueller, Joseph McCormick, Jean Rough; Gekürzt, ergänzt und übersetzt von Markus Götsch. Die zehn Prinzipien eines Bürger*innenrats 1. Der Bürger*innenrat …

Der Bürgerrat tagt in St. Arbogast

Werkzeugkiste Bürgerrat – Teil 1

Co-Autoren: Fayegail Bisaccia, Susan Edwards, DeAnna Martin, Joseph McCormick, Sandra Mueller, Joseph McCormick, Jean Rough; Gekürzt, ergänzt und übersetzt von Markus Götsch. Einführung – Was ist ein Bürger*innenrat? Der Bürger*innenrat …

Es brennt im Wald

Krisenkommunikation

Prävention, Vorbereitung, Krisenintervention und Krisennachsorge sind die Eckpfeiler sorgsamen Umgangs vor, in und während akuter Krisen. In meinem Forschungsprojekt »Gemeindekommunikation im 21. Jahrhundert« an der FH-Vorarlberg, beschäftigen wir uns vornehmlich …