Ob in Organisationen, kleinen Unternehmen oder in der direkten Nachbarschaft – Beteiligungsprozesse zu gestalten, ist eine meiner Lieblingsaufgaben. Neben Methoden aus dem Art of Hosting wie Open Space, Design for Wiser Action oder World Café vertraue ich dabei auf Elemente aus der Mediation und allen voran meinem ganz persönlichen Star unter den Moderationsmethoden: Dynamic Facilitation.

– Creative Insight Councils mit Dynamic Facilitation
– Erneuerungsprozesse mit Bürger*innen-Räten mit Dynamic Facilitation
– Ideen reifen mit Projektschmieden
– den Boden für Partizipation aufbereiten gelingt mit Erzählcafés
– anstehende Fragestellungen in Team bearbeiten: Open Space

In folgendem Video beschreibt der ehemalige Leiter des vorarlberger Büro für Zukunftsfragen den Prozess des im Hintergrund eines Bürgerrates abläuft und Garant für die hohe Qualität der Lösungen ist.

Im Blogbeitrag Mein erstes Mal und auch in Im Land der leichten Möglichkeiten beschreibe ich nicht nur meine langjährige Begeisterung für Bürgerräte, sondern fordere auch die aktive mediale Begleitung dieser From der Partizipation ein – ganz im Sinne von: Tue Gutes und sprich darüber! Jede Dynamic Facilitation Session lässt die Teilnehmer auf eine Wandlungsreise gehen. Diese Reise un ddie darin erfahrene sinnstiftende Gechichte – das Narrativ – aktiv zu kommunizieren, macht in meinen Augen einen weiteren wichtigen Schritt hin zu einer aktiven Gesellschaft aus und verankert den Bewusstwerdungsprozess hin zu mehr Resilienz.

Mehr zu Dynamic Facilitation gibt es auch auf den Seiten des Vereins Dynamic Facilitation e.V. , beim Center for Wise Democracy oder aber in einem von meinen eigenen Dynamic Facilitation Seminaren